Bild
 
  Startseite     Masken & Chronik     Jubiläum 2013     Fotos, Berichte & Presse  
 
Wappen
 
  Fotos & Berichte
   Aktuell
   Archiv
 
  Amtsblatt
   Aktuell
   Archiv
 
  SZ
   Aktuell
   Archiv
Dia Goiß isch g´wäscha - Narrengilde startet in die Jubiläums-Fasnet!

Mit einer "tierischen Narrenrakete" gab Präsidentin Claudia Schmidt im Biene Maja-Kostüm den offiziellen Startschuss für die diesjährige Fasnet in Reute.

Bild

Musikalisch eröffnete anschließend der Fanfarenzug Reute im Indiana Jones-Outfit den Ball, ehe Zigeunervater Peter Knörle mit Unterstützung seines Zigeunervolkes samt Schnurrermusik das traditionelle Maskenwecken moderierte.

Bild

Bild

Als "Trucha-Narr" entstieg schließlich Michaela Frank der Narrentruhe und verkündete den Beginn der Fasnet. Großer Applaus des vollen Sternensaals war ihr für ihren Premieren-Auftritt sicher!

Bild

Bild

Bild

Nach einer kurzen Schunkelrunde hatte Goißavater Reiner Bosler mit seinem Helfer Jörg Horvat bei der folgenden Goißawäsch Schwerstarbeit zu leisten. Mit großer Mühe gelang es aber letztlich, die zwischenzeitlich entwischte Goiß einzufangen und diese sowie weitere Goißa unter strömendem Brunnenwasser zu "wäscha". Für Veronika Koch und David Wolfgang bedeutet diese Prozedur, dass sie nun erstmals mit Masken an den Umzügen der Narrengilde teilnehmen dürfen.

Bild

Gildemeisterin Sonja Münsch sorgte als Witze erzählende Raumkosmetikerin Würstle danach umgehend dafür, dass die Bühne von der Kindertanzgruppe unter der Leitung von Lisa Zwicknagl unfallfrei genutzt werden konnte.

Bild

Bild

Als Affen rasten die Kleinen dann durch den Wald und ließen sich vom begeisterten Publikum natürlich gern eine Zugabe entlocken, ehe Narrenrat Heiko Gscheidle mit seinem Bauch und einem Lied auf diesen das Publikum verzückte. Nachdem er zur Zugabe noch weitere Prachtexemplare der Spezies "Bierbauch" auf die Bühne holte, sind diese nun zumindest zur Fasnetszeit salonfähig.

Bild

Bild

Die Durlesbach Schalmeien begeisterten danach neben ihrem Klassiker "Auf dr schwäbscha Eisabahna" mit der ganzen Breite ihres musikalischen Spektrums und gaben rockige Stücke, Schlager- und Musicalhits zum Besten.

Bild

Petronella Knörzel alias Sonja Münsch berichtete von ihren Erfahrungen bei der Partnersuche, Heiko Gscheidle folgte in seiner Funktion als Moderator des Kindernachmittags am 3. Februar und kündigte als Pandabär verkleidet auch dieses Jahr wieder eine Kostümprämierung an.

Bild

Bild

Der letzte Programmpunkt war wie immer den Hupfdohlen vorbehalten, die als Wetterfrösche verkleidet zur Polonaise durch den Saal und zum anschließenden Tanz mit DJ Liebi überleiteten.

Bild

Bild


© Narrengilde Schussentäler e.V. Reute
Bild